Ein Pappelschwärmer

In dieser Woche hatte ich eine besondere Begegnung im Treppenhaus. Mit diesem niedlichen Tierchen:

Ein Pappelschwärmer (F 3.2, 1/8 sec, ISO 800)

Ein Pappelschwärmer (F 3.2, 1/8 sec, ISO 800)

Der Pappelschwärmer (Laothoe populi) gehört zu den größeren Faltern Mitteleuropas und erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 92 mm. Sein Name rührt daher, dass sich seine Raupe von Pappeln ernährt. Normalerweise sind diese Nachtfalter von Mai bis Juli zu beobachten. Bei besonders günstigen klimatischen Bedingungen bildet sich eine zweite Faltergeneration, die dann von August bis September unterwegs ist (Quelle: Wikipedia).

Ein recht niedliches, kuscheliges und flauschiges Foto-Objekt, wie ich finde 😎

Das Foto habe ich unter etwas ungünstigen Lichtbedingungen im Modus ADV mit Makrofunktion aufgenommen, so dass eine gewisse Nachbearbeitung notwendig war (Gammakorrektur, Kontrast, Anpassung der Farbe, Entsättigung). Ich hätte das Tierchen für bessere Fotos auch an einen anderen Ort bringen können, allerdings hatte ich es zu diesem Zeitpunkt etwas eilig.

Damit möchte ich euch auch ein kuscheliges Wochenende wünschen 🙂

Advertisements

About PsychoFritze

http://www.falkrichter.de
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s